FANDOM


Zorro ist ein von Datasoft entwickeltes Plattformspiel für einen Spieler mit Rätsel- und Adventureelementen. Es erschien 1985 für Atari 800, C64, Schneider/Amstrad CPC und Apple II. Insbesondere für den Atari 800 war ein derartiger Genre-Mix zu damaliger Zeit etwas völlig neues.

SpielinhaltBearbeiten

Der Spieler verkörpert Zorro und muss gefundene Gegenstände anderorts einsetzen, um am Ende seine Freundin zu retten, welche zu Anfang von einem spanischen Soldaten entführt wird. Weitere patrouillierende spanische Soldaten fungieren genretypisch als Gegner.

Levels / Grafik Bearbeiten

Es handelt sich um einen Platformer (multi-Screen). Hauptsächlich findet das Spiel oberirdisch statt, mit vorwiegend gelben Wüsten-Hintergrund, aber es gibt später auch eine Höhle. Die Animation des schwarzen Zorros mit dem langen Degen war gut gemacht. Er kann Leitern und Palmen hochklettern, und muss, wie bei Die Goonies (ebenfalls von Datasoft), viele Rätsel lösen. Die Kämpfe finden anfangs vorwiegend an der Hausfassade, auf mehreren Etagen statt.

Programmierer Bearbeiten

Der Programmierer war James Baron, der Grafiker Kelly Day. Die stimmungsvolle SID-Musik schrieb John A. Fitzpatrick.

Andere Zorro-Spiele Bearbeiten

  • Zorro (Capstone Software, 1995 für DOS)
  • Zorro: Der Schatten (DreamCatcher Interactive Inc., 2001 für Windows, 2002 PlayStation 2)

Weblinks Bearbeiten


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der allen Versionen importiert!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki