FANDOM


Mole Attack
Mole Attack Arcade cabinet
EntwicklerYachiyo Electronics
PublisherYachiyo Electronics
Erstveröffent-
lichung
1982
GenreGeschicklichkeitsspiel
Spielmodibis zu 2 Spieler abwechselnd
Steuerung9 Tasten (3×3)
GehäuseMini
Arcade-SystemHaupt-CPU: 6502 (@ 4 Mhz)
Sound-CPU: -
Sound-Chips: AY-3-8910 (@2 Mhz)
MonitorRaster-Auflösung 320 × 200 (4:3 Horizontal) Farbpalette: 8

Whac-A-Mole ist ein Arcade- bzw. ein Computerspiel und Spielzeug, das ursprünglich 1971 von Aaron Fechter erfunden wurde. Bob's Space Racers hat das Spiel zum Patent angemeldet. Ziel ist es, Maulwürfe, die aus Löchern hervorkommen, mittels eines Hammers oder Tasten wieder in die Löcher zu hauen. Es gibt zahlreiche Varianten, mechanische und elektronische, sowie Umsetzungen für Homecomputer.

Spielfeld Bearbeiten

In der ursprünglichen Version gab es für 2 Spieler je 3 Löcher oben und 2 unten. Es wurden schwarze Gummihammer benutzt.

Bei der elektronischen Version Mole Attack (1982) gibt es 3×3 Löcher (9 große Tasten)

Ziel des Spiels Bearbeiten

Der Spieler muss möglichst viele Maulwürfe treffen beziehungsweise schneller als sein Gegenspieler sein. Dadurch entsteht ein Wettbewerb um das Reaktionsvermögen. Im späteren Verlauf kommen gleichzeitig mehrere Maulwürfe heraus.

Varianten Bearbeiten

Whackamole

Eine Frau spielt Whac-A-Mole (Original-Redemption-Version)

Arcade Bearbeiten

  • Whac-A-Mole, 1971, Spielgerät mit echten Löchern, Gummihammer (redemption game)
  • Mole Hunter (Data East, 1980) (elektronisch)
  • Mole Attack (Yachiyo Electronics, 1982)
  • Holey Moley (Tai, 1982)
  • Monkey Mole Panic (Taito, 1992)

Portierungen Bearbeiten

meist als Mole Attack

  • VC-20
  • C-64
  • Gameboy Advance (2005)
  • Nintendo DS
  • Windows / Flash
  • Macintosh (Smack-a-Skunk von Ingemar Ragnemalm für Mac Classic mit beliebig ersetzbaren Bildchen)
  • Handyspiele
  • als Wak-A-Rat im Computerspiel Sam & Max
  • zahlreiche neuere Varianten. Beliebt sind insbesondere Köpfe von Politikern statt den Maulwürfen. Auch gibt es Buchstaben zum Lernen des ABC.

Spielzeug Bearbeiten

Es existiert auch eine kleine Version aus Kunststoff für Kinder.

Weblinks Bearbeiten


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der allen Versionen importiert!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki