FANDOM


Syndicate [[[:Vorlage:IPA]]] ist ein Computerspiel des Spieleentwicklers Bullfrog Productions und wurde 1993 von Electronic Arts veröffentlicht. Das Spiel wird dem Genre der Computer-Strategiespiele zugeordnet und spielt inhaltlich in einer düsteren Cyberpunk-Welt.

Inhalt Bearbeiten

Der Spieler vertritt einen Konzern, der mit anderen Konzernen um die Weltherrschaft konkurriert. In verschiedenen Missionen steuert der Spieler dazu bis zu vier Agenten, die sich durch eine in isometrischer Perspektive dargestellte Stadtwelt bewegen. Innerhalb einzelner Missionen muss der Spieler verschiedene Ziele erfüllen, wie z. B. das Eskortieren oder Eliminieren von Zielpersonen, das Töten aller feindlichen Agenten oder die Beschaffung von Gegenständen.

Jede Mission war einem Teil einer fiktiven Weltkarte zugeordnet, welcher nach erfolgreichem Abschluss der Mission für den Spieler kontinuierlich Schutzgeld produzierte. Mit diesem Geld konnte der Spieler neue Waffen und Gegenstände erforschen und mit diesen seine Spielfiguren ausrüsten. Neben Waffen und Medi-Kits konnte der Spieler seinen Agenten Upgrades ihrer Körperfunktionen geben, so dass sie sich im Spielverlauf immer mehr zu Cyborgs entwickelten.

Ungewöhnlich war zu dieser Zeit vor allem das Ausmaß der Simulation der Umwelt. Der Spieler konnte spazierende Zivilisten gedanklich manipulieren oder futuristische Fahrzeuge stehlen. Dieser Spielwitz wurde erst viel später durch die Grand-Theft-Auto-Reihe wieder aufgenommen.

In die Kritik geraten war Syndicate wegen seines hohen Gewaltanteils und moralisch und ethisch fragwürdigen Motiven.

Syndicate Wars Bearbeiten

Syndicate Wars erschien 1996 für Windows 95 und PlayStation. Hierbei wurde auf eine neuartige 3D-Engine gesetzt, welche die in Syndicate verwendete isometrische Ansicht ablöste. Die Engine ist eine sehr stark veränderte Version von Dungeon Keeper.

Rewrite Bearbeiten

Seit 2003 arbeitet eine Gruppe von Fans an einem freien Rewrite des Spieles, FreeSynd. Am 21. Dezember 2006 wurde die Version 0.1 mit einem ersten spielbaren Level freigegeben. Aktuell befindet sich die Entwicklung bei Version 0.4, welche am 27. September 2010 veröffentlicht wurde. FreeSynd steht unter der GPL und ist unter Linux, Mac OS X und Windows spielbar.

Neuauflage Bearbeiten

Electronic Arts sicherte sich am 29. Juni 2009 beim US Copyright Office die Namensrechte an Syndicate. Gerüchten zufolge arbeitet Electronic Arts und die Starbreeze Studios seit 2007 unter dem Codenamen Project RedLime an einem Remake von Syndicate.[1][2][3]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.pcgames.de/EA-Firma-15412/News/Syndicate-Electronic-Arts-sichert-sich-die-Rechte-Chronicles-of-Riddick-Entwickler-mit-an-Bord-745051/
  2. http://www.gamestar.de/news/vermischtes/2314206/syndicate_remake.html
  3. http://www.gamestar.de/news/pc/strategie/2316764/syndicate.html

Weblinks Bearbeiten


Info Sign.svg.png Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der allen Versionen importiert!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki