Fandom

Wiki4Games

Stonekeep

Diskussion0 Teilen
Datei:Thera Erwachen Stonekeep.jpg

Stonekeep ist ein 3D-Computer-Rollenspiel, das 1995 von Interplay veröffentlicht wurde. Es war sehr erfolgreich und erhielt viele Auszeichnungen. Die Entwicklungsdauer betrug sieben Jahre.

Spielbeschreibung Bearbeiten

Der Spieler übernimmt die Rolle des Drake, der vor zehn Jahren als Kind, als einziger die Zerstörung der Burg Stonekeep überlebt hatte. Jetzt muss er diesen bösen Schattenkönig Khull-Khuum vernichten und die von ihm entführte Erdgöttin Thera befreien.

Während des Spiels müssen in den 25 Levels verschiedene Rätsel gelöst, sowie Monster getötet werden.

Maximal drei Nicht-Spieler-Charaktere können Drake begleiten; insgesamt existieren 80 NPC.

Am Ende des Spiels müssen gesammelte „Orb“-Steine der Gottheiten, die den Planeten entsprechen, in der richtigen Reihenfolge angebracht werden.

Charaktere Bearbeiten

  • Drake, (Schauspieler Nicholas Franchot)
  • Khull-Khuum, der Schattenkönig (Michael Espisito)
  • Thera, die Erdgöttin (Lisa Parker)
  • Wahooka (Wesley Yanagi)
  • Enigma, ein Elf (Scott La Rocca)
  • Iaenni, Göttin der Feen (Robin Lee)
  • Eiskönigin (Colleen Moroney)
  • Farli Mallestone, Karzak und Dombur, Zwerge
  • Ettin (Tom Decker und Bill Dugan)
  • Vermatrix, ein Drache

Neben den Zwergen, Elfen und Feen existieren Throggs (Trolle), Shargas (Goblins), Zombies, Skelette, Spinnen, Schlangen, Ameisen, Wespen, Schleim u.a.

Gottheiten:

  • Helion (Merkur)
  • Aquila (Venus)
  • Thera (Erde)
  • Azrael (Mars)
  • Marif (Jupiter)
  • Afri (Saturn)
  • Saffrini (Uranus)
  • Yoth-Soggoth (Neptun)
  • Master of Magick/Kor-Soggoth (Pluto)

Bedienung Bearbeiten

Die Bedienung erfolgt mit der Tastatur und der Maus. Gelaufen wird mit den Cursortasten, wobei sich Türen automatisch öffnen, sofern sie nicht abgeschlossen sind. Gegenstände können per Mausklick aufgenommen und unterschiedlich fest geworfen werden. Gekämpft wird ebenfalls per Mausklick, in Echtzeit, wobei es im Laufe des Spiels verschiedene Waffen gibt (Bogen, Axt, Dolch, Hammer, Streitprügel, Schwert und die Fäuste). Zudem gibt es Schilde und Rüstungen zur Verteidigung.

Magiesystem Bearbeiten

Um zaubern zu können, müssen zunächst Runenschleudern, sowie Runen (Zaubersprüche) gefunden werden. Es existieren Menschen-, Throg-, Feen- und Metarunen. Diese müssen zunächst in ein Journal eingetragen werden und können dann auf die Runenschleudern geschrieben werden. Außerdem ist Mana nötig, welches durch magische Quellen aufgeladen werden kann.

Die verschiedenen Kampf- und Magie-Fertigkeiten steigen mit zunehmender Verwendung an.

Besonderheiten Bearbeiten

  • aufwendiges und kostenintensives Intro-Video (etwa $ 500.000),
  • vorgerenderte Grafik mit Realfilm-Animationen von echten Schauspielern im Spiel,
  • Egoperspektive mit sanftem Scrolling beim Laufen, Automapping,
  • Rätsel müssen gelöst werden.
  • „Mystischer Spiegel“
  • deutsche Sprachausgabe
  • Musik von der Audiospur der CD-ROM
  • Buch zum Spiel; 1999 erschien zudem der Roman The Oath of Stonekeep von Troy Denning, der in der Welt von Stonekeep spielt.

Ausstattung Bearbeiten

Die Verpackung war aufwendig gestaltet. Sie war etwas größer als üblich und verfügte über ein Hologramm, das zwei Skelette mit Schwertern zeigt. Neben der CD-ROM war auch der Roman Thera Erwachen (Original „Thera Awakening“) beigefügt, der von Steve Jackson und David Pulver geschrieben wurde und die Vorgeschichte zum Spiel erzählt.

Auszeichnungen Bearbeiten

  • bereits vor Erscheinen in der Top-Ten der Vaporware (GameSpot)
  • bestes Rollenspiel 1996, Editor's Choice Award (PC Entertainment)
  • bestes Rollenspiel 1995 (Computer Player)
  • Rollenspiel des Jahres 1996 (Computer Gaming World)

Weblinks Bearbeiten


Info Sign.svg.png Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der allen Versionen importiert!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki