FANDOM


Rings of Medusa
EntwicklerStarByte
PublisherBomico
Erstveröffent-
lichung
1989
Plattform(en)C64, Amiga, Atari-ST, IBM PC
GenreSimulation
SpielmodiEinzelspieler
SteuerungTastatur, Joystick, Maus (Computer)
InformationDas Spiel wurde in C entwickelt und mit Assembler-Unterroutinen beschleunigt.

Rings of Medusa , auch R.O.M. ist eine von StarByte entwickelte und von Bomico 1989 veröffentlichte Handelssimulation.

Gameplay Bearbeiten

Der Spieler hat die Aufgabe, auf einer imaginären Spielwelt genug Geld zu verdienen, um damit eine Armee gegen die Medusa aufzustellen. Geld wird hauptsächlich mit Handel verdient, indem bestimmte Waren in einer Stadt preiswert eingekauft und in einer weit entfernten Stadt teuer verkauft werden. Der Transport zwischen den Städten ist gefährlich, denn man kann jederzeit von Räuberbanden überfallen werden. Durch Aufnahme von Scouts kann man den sichtbaren Bereich um die eigene Spielfigur vergrößern und so die Gegner rechtzeitig erkennen und ausweichen.

In den Städten kann im Casino Geld erspielt werden oder im Tempel Informationen eingeholt werden.

Um in der Endschlacht gegen die Medusa antreten zu können, müssen im Spiel fünf magische Ringe durch Eroberung von Städten, Schatzgräberei und Seeschlachten errungen werden. Die Schlacht gegen die Medusa konnte nur gewonnen werden, wenn genügend Soldaten in den eigenen Reihen waren.

NachfolgerBearbeiten

1991 wurde der Nachfolger Return of Medusa veröffentlicht.

Sonstiges Bearbeiten

Dieses Spiel erschien für Atari ST, Amiga und C-64, wobei die Amiga und Atari-Version auf demselben Quellcode basieren. Es erhielt eine Wertung von 75% im Amiga Joker mit dem Fazit "ein unbedingtes Muß für alle Strategie-Begeisterten!".[1]

Quellen Bearbeiten

  1. Testbericht im Amiga Joker 03/90

Weblinks Bearbeiten


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der allen Versionen importiert!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki