FANDOM


Bei Quest for Glory handelt es sich um eine Adventure-Serie mit Rollenspielelementen, die von Corey und Lori Cole entwickelt wurde. Die einzelnen Spiele verbinden Humor, Rätsel, Charaktere und Rollenspiel-Elemente, und wurden mit dieser Mischung eine der beliebtesten Spieleserien von Sierra On-Line.

Die Reihe besteht aus den folgenden Spielen:

Spiel englischer Titel deutscher Titel Jahr
Quest for Glory I So You want to be a Hero - 1989
Quest for Glory II Trial by Fire - 1990
Quest for Glory I (Remake) So You want to be a Hero - 1991
Quest for Glory III Wages of War Der Lohn des Krieges 1992
Quest for Glory IV Shadows of Darkness Schatten der Dunkelheit 1993
Quest for Glory V Dragon Fire Drachenfeuer 1998
Quest for Glory II Trial by Fire - 2008 Freeware-Remake von AGD Interactive

"Quest for Glory I" wurde ursprünglich unter dem Namen "Hero's Quest I: So you want to be a Hero" veröffentlicht, aufgrund eines Urheberrecht-Konfliktes mit dem Brettspiel HeroQuest später in "Quest for Glory" umbenannt.

In jedem Teil der Serie wird der Spieler in eine Fantasiewelt versetzt, die von verschiedenen Kulturen und deren Mythen beeinflusst sind (in folgender Reihenfolge: Europäische Märchen, Arabien/Naher Osten/1001 Nacht, Afrikanisch, Osteuropäisch, Griechisch).

Die größte Neuerung, die "Quest for Glory" brachte, war die Kombination aus Rollenspiel und Grafik-Adventure. Während bei ersterem traditionell die Verbesserung der Charakterwerte im Vordergrund stand und bei letzterem Rätsel und Geschichte, vereinte "Quest for Glory" beide Welten zu gleichen Anteilen.

Der Rollenspielanteil der Serie zeigt sich daran, dass der Spieler einen Charakter erschaffen kann, wobei man zwischen Kämpfer, Magier und Dieb wählen kann. Diese drei Klassen haben unterschiedliche Eigenschaften und Fähigkeiten, die im Spiel trainiert werden können, und sich auch stark auf den Spielverlauf auswirken. Für viele Rätsel gibt es unterschiedliche Lösungswege, die auf bestimmte Charaktere abgestimmt sind. Die Identifikation des Spielers mit seinem Helden wurde noch gesteigert, da ein Charakter nach Lösen des Spieles in das nächste Spiel der Reihe importiert werden konnte.

Remake Bearbeiten

Die gemeinnützige Firma AGD Interactive, die bereits durch zwei Remakes der King's Quest-Reihe bekannt wurde, hat Mitte 2008 ein Remake von Quest for Glory II in VGA-Grafik herausgebracht. Das Remake ist auf der Webseite von AGD Interactive als Freeware zur Verfügung gestellt worden. Die Firma hat von Sierra eine Lizenz, ältere Sierra-Adventures als Remake herauszugeben.

Weblinks Bearbeiten


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der allen Versionen importiert!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki