Fandom

Wiki4Games

Prisoner of Ice

Diskussion0 Teilen

Prisoner of Ice ist ein im Jahre 1995 für MS-DOS veröffentlichtes Grafikadventure von Infogrames, welches auf H.P. Lovecraft's Call of Cthulhu Mythos basiert.

Handlung Bearbeiten

Januar 1937. Der junge Leutnant Ryan befindet sich an Bord des britischen U-Boots H.M.S Victoria, mit dem Auftrag, zwei zuvor von den Nazis sichergestellten Kisten abzuliefern. Auf dem Weg zum Zielort, wird das U-Boot von einem deutschen Zerstörer angegriffen. Ein Brand, welcher durch den Angriff an Bord entfacht wurde, schließt eine der Kisten ein und taut damit ein zuvor eingefrorenes Wesen auf, welches die Besatzungsmitglieder als Feinde ansieht. Ryan gelingt es, das Wesen einzuschließen und einen Notruf auszusenden. Wieder auf festem Land, macht sich der Protagonist auf herauszufinden, was die Nazis und das Wesen für Verbindungen haben. Dabei führt ihn sein Weg auf die Falklandinseln, nach Buenos Aires, Deutschland und letztendlich in die aus den Romanen bekannte Stadt Innsmouth (hier Illsmouth).

Konsolenumsetzung Bearbeiten

Ausschließlich im japanischen Sprachraum erschienen im Jahre 1997 Umsetzungen für Sony's Playstation sowie für Sega's Saturn.

Trivia Bearbeiten

  • Prisoner of Ice ist das Sequel zum 1993, ebenfalls aus dem Hause Infogrames, erschienenem Adventure Shadow of the Comet.
  • Das Spiel kann entweder im VGA (Auflösung 320x200) oder im SVGA-Modus (Auflösung 640x480) gespielt werden.
  • Den Einleitungsfilm kann man als Bildschirmschoner benutzen.
  • Sämtliche Hintergründe wurden handgezeichnet und dann eingescannt. Für die Bewegungen der Spielfiguren wurde das Motion-Capturing Verfahren angewandt.[1]

Weblinks Bearbeiten

Quellenverzeichnis Bearbeiten

  1. Prisoner of Ice bei Moby Games


Info Sign.svg.png Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der allen Versionen importiert!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki