FANDOM


Pokémon Mystery Dungeon
EntwicklerChunsoft
PublisherNintendo, The Pokémon Company
Plattform(en)Nintendo DS, GameBoy Advance
GenreRollenspiel
SpielmodiEinzelspieler, Mehrspieler, Online-Multiplayer (ab PMD2: ET Zeit, Dunkelheit & Himmel)
MedienNintendo DS Speicherkarte
SpracheDeutsch
Altersfreigabe
USK ab 0 freigegeben
PEGI ab 3+ Jahren empfohlen
InformationDie Spiele verkauften sich weltweit mehr als 15 Millionen Mal.

Pokémon Mystery Dungeon (jap.ポケモンの謎のダンジョン) sind Spiele der 3. und 4. Generation der Pokémon-Rollenspielserie. Sie wurden von Chunsoft für Gameboy Advance und Nintendo DS entwickelt.

Zum Spiel Bearbeiten

Im Unterschied zu den anderen Pokémon-Spielen, kommt in der Pokémon Mystery Dungeon Reihe kein Mensch vor. Der Spieler steuert selbst ein Pokémon. Statt als Trainer, arbeitet man als sogenanntes Rettungsteam, um anderen in Not geratenen Pokémon zu helfen. Im Laufe der Geschichte erfährt man den wahren Grund, warum man zu einem Pokémon geworden ist und was man für eine Aufgabe in dieser Welt zu erfüllen hat.

Spiele der Serie Bearbeiten

Das erste Spiel Pokémon Mystery Dungeon (jap. ポケモン不思議のダンジョン 青の救助隊, Pokemon Fushigi no Danjon Ao no Kyūjotai) [1] ist am 17. November 2005 (Japan), 18. September 2006 (USA) und in Europa am 10. November 2006 in 2 Versionen erschienen. Die erste Version Pokémon Mystery Dungeon Team Rot ist nur auf dem Gameboy Advance lauffähig, Team Blau erschien nur für den Nintendo DS.

Die folgenden Spiele der Reihe, Pokemon Mystery Dungeon 2 (DS), welches in 2 Versionen Erkundungsteam Zeit (jap.ポケモン不思議のダンジョン 時の探検隊 Pokémon Fushigi no Dungeon: Toki no Tankentai) und Erkundungsteam Dunkelheit (jap. ポケモン不思議のダンジョン 闇の探検隊 Pokémon Fushigi no Dungeon: Yami no Tankentai), veröffentlicht am 13.09.2007 (Japan), 20. April 2008 (USA), 4. Juli 2008 (Europa) und Erkundungsteam Himmel (jap. ポケモン不思議のダンジョン 空の探検隊 Pokémon Fushigi no Dungeon: Sora no Tankentai) am 18. April 2009 (Japan),12. Oktober 2009 (USA) und 20. November 2009 (Europa) sind nur den Nintendo DS verfügbar.

Am 25. Februar 2010 ist ein weiteres Spiel für den Nintendo DS mit dem Titel (jap. 『不思議のダンジョン 風来のシレン4 神の眼と悪魔のヘソ』伊集院光の実況動画を公開! ,frei übersetzt: Gott und Teufels Werk)[2], [3] in Japan erschienen. Ein USA- oder Europa-Release steht noch nicht fest.

Nur in Japan ist auch ein Downloadspiel in drei Versionen für Nintendo Wii mit den Titel (jap. ポケモン不思議のダンジョン ストーミーアドベンチャーチーム) (frei übersetzt): Pokemon Mystery Dungeon Stürmisches Abenteuerteam, (jap. ブリリアントアドベンチャーチーム) Leuchtendes Abenteuerteam, (jap. アドベンチャーチームタワリング) Flammendes Abenteuerteam am 04.08.2009 veröffentlicht worden. Bisher ist noch keine Veröffentlichung in den USA oder Europa geplant. [4]

Als Entwickler der Spiele ist die Firma Chunsoft verantwortlich.

Besonderheiten der Spiele Bearbeiten

In Spiel Pokémon Mystery Dungeon sind 386 [5]Pokémon verfügbar, in den Pokémon Mystery Dungeon Erkundungsteams Zeit und Dunkelheit sind es 491 [6] und im Pokémon Mystery Dungeon Erkundungsteam Himmel sogar 492 [7] .

Alle Spiele (außer Team Rot für den GBA) der Serie unterstützen den Drahtlos-Modus und lokalen Multiplayermodus und zusätzlich wird mit Ausnahme des Pokémon Mystery Dungeon Team Blau die Nintendo Wi-Fi Connection unterstützt.

Starterpokémon Bearbeiten

In allen Spielen erfolgt die Auswahl des Starter-Pokémons, durch einen Persönlichkeitstest (Fragen an den Spieler) am Anfang.

Folgende Starterpokémon sind verfügbar:

Name der Starter- Pokémon Mystery Dungeon Team Rot/Team Blau Pokémon Mystery Dungeon 2 Erkundungsteam Dunkelheit und Zeit Pokémon Mystery Dungeon Erkundungsteam Himmel
Bisasam Bisasam Bisasam
Glumanda Glumanda Glumanda
Schiggy Schiggy Schiggy
Pikachu Pikachu Pikachu
Mauzi Mauzi Vulpix
Tragosso Endivie Evoli
Evoli Feurigel Endivie
Endivie Karnimani Feurigel
Karnimani Geckarbor Karnimani
Eneco Flemmli Phanpy
Machollo Hydropi Geckarbor
Geckarbor Eneco Flemmli
Flemmli Chelast Hydropi
Hydropi Panflam Chelast
Plinfa Panflam
Mampfaxo Plinfa
Sheinux
Riolu

Filme Bearbeiten

Einzelne Abenteuer der Spiele sind auch unter den Titeln Pokémon Mystery Dungeon, Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteams Zeit und Dunkelheit und Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmel [8] verfilmt und in Deutschland beim Sender RTL 2 gezeigt worden. Sie wurden jeweils als "Pokémon-Special" ausgestrahlt, die Sprecher der Protagonisten waren jeweils dieselben aus den normalen Pokémon-Animes.

Verkaufszahlen Bearbeiten

Die Spiele wurden von April 2009 bis März 2010 rund 40 Millionen Mal verkauft. [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2006/060126e.pdf
  2. http://www.chunsoft.co.jp/games/shiren4/ds/
  3. http://www.famitsu.com/game/news/1236039_1124.html
  4. http://www.bisafans.de/games/wii/mysterydungeon/
  5. http://www.bisafans.de/games/ds/fushigi/_pokedex.shtml
  6. http://www.bisafans.de/games/ds/dungeon2/_fundorte.shtml
  7. http://www.bisafans.de/games/ds/dungeon2se/_fundorte.shtml
  8. http://www.bisafans.de/tv/pmd/
  9. http://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2007/070725e.pdf Geschäftsbericht 2006
  10. http://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2007/070427e.pdf Verkaufszahlen Pokemon Mystery Dungeon 3. Quartal 2007
  11. http://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2008/080425e.pdf Geschäftsbericht 2007
  12. http://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2007/071026e.pdf Verkaufszahlen Pokemon Mystery Dungeon 3. Quartal 2008
  13. http://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2008/081031e.pdf Geschäftsbericht 2008
  14. http://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2009/090130e.pdf Verkaufszahlen Pokemon Mystery Dungeon 3 Quartal 2009
  15. http://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2008/081031e.pdf#page=6 Geschäftsbericht 3. Quartal 2009 Nintendo Japan
  16. http://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2010/100507e.pdf Geschäftsbericht 2010

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki