FANDOM


Pharaoh's Curse ist ein von Steve Coleman entworfenes Computerspiel aus dem Jahr 1983.

Übersicht Bearbeiten

Viele Jahrhunderte lang lagen die Schätze des Pharaoh in seinem Grab verborgen, bis der Spieler auf den Eingang gestoßen ist.

In Pharaoh's Curse muss man in vier mal vier Bildschirmen aus jedem einen Schatz einsammeln. Pro Schatz bekommt man ein Extraleben, und es wird oben in einer Übersichtszeile angezeigt, welche Schätze aus dem Grab noch fehlen. Dabei erscheinen regelmäßig zwei Gegner, der Pharao und die Mumie, die dann den Spieler verfolgen. Der Spieler sollte dabei diese schneller abschießen als diese es mit dem Spieler tun können. Im Bildschirm verstreut liegen außerdem sichtbare Fallen, die in regelmäßigen Zeitabständen oder beim Darüberlaufen zeitverzögert ausgelöst werden. Ansonsten gibt es noch Schlüssel und damit zu öffnende magische Schranken, wobei man einen Schlüssel auch durch eine bereits geöffnete Schranke nicht mitnehmen kann. Man muss sich also immer einen Schlüssel in der Nähe der Schranke suchen. Zuletzt gibt es eine fliegende Kreatur, die einen bei Berührung aufsammelt, durch die Bildschirme trägt und irgendwo fallenlässt.

Wenn man alle Schätze eingesammelt hat, muss man noch in den Startbildschirm entkommen. Danach bekommt man ein Levelpasswort und das Spiel startet erneut in einem höheren Schwierigkeitsgrad.

Zwischen den Bildschirmen wird beim Wechsel umgeschaltet.

Remake Bearbeiten

1990 setzte die Szenegruppe Bignonia die C64-Version für den Amiga um.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki