FANDOM


Unter PBM-Zine versteht man eine Sammlung von Auswertungen von Postspielen meist mit einem kleinen redaktionellen Teil. Die meisten PBM-Zines sind Hobby-Zeitungen, die zum Selbstkostenpreis an interessierte Spieler verschickt werden. Der Herausgaberhythmus variiert von Zine zu Zine, üblich sind 4-5 Wochen, es gibt aber auch Zines mit 14-täglichem Erscheinungsrhythmus.

Eines der ältesten deutschen Postspielmagazine ist das heute immer noch aktive Amtsblatt des AOU (Amt für öffentliche Unordnung). Seit der ersten Ausgabe im Juni 1980 sind mittlerweile mehr als 500 Hefte erschienen. Damit hat das nichtkommerzielle Darmstädter Magazin auf über 20.000 Seiten regelmäßig und zuverlässig seine Abonnenten mit Postspielen versorgt.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki