Fandom

Wiki4Games

OXO (Computerspiel)

Diskussion0 Teilen

OXO (auch Noughts and Crosses) ist das älteste namentlich bekannte und erste grafische Computerspiel. Es ist ein Tic-Tac-Toe-Spiel und wurde 1952 auf einem EDSAC-Computer von A. Sandy Douglas entwickelt. Es gibt auch ein Patent aus den Jahren 1947–1948 in dem eine Raketensimulation in einem Computerspiel mittels einer Kathodenstrahlröhre beschrieben wird. [1]

Startbildschirm Bearbeiten

9 8 7       NOUGHTS AND CROSSES
6 5 4               BY
3 2 1       A S DOUGLAS, C.1952

LOADING PLEASE WAIT...

EDSAC/USER FIRST (DIAL 0/1): 

Programmablauf Bearbeiten

EDSAC/USER FIRST (DIAL 0/1):1
DIAL MOVE:6
DIAL MOVE:1
DIAL MOVE:2
DIAL MOVE:7
DIAL MOVE:9
DRAWN GAME...
EDSAC/USER FIRST (DIAL 0/1):

Siehe auch Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

  1. Thomas T. Goldsmith Jr. und Estle Ray Mann beantragten ein US-Patent am 25. Januar 1947, das am 14. Dezember 1948 als U.S. Patent #2 455 992 genehmigt wurde.

Weblinks Bearbeiten

ca:OXO en:OXO es:OXO fr:OXO (jeu vidéo) id:OXO it:OXO (videogioco) ja:OXO ko:OXO pl:OXO pt:OXO ro:OXO ru:OXO simple:OXO sr:OXO sv:OXO tr:OXO

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki