FANDOM


Lords of Doom ist ein Computerspiel aus dem Jahre 1990.

Lords of Doom war einer der ersten Vertreter des Computerspielgenres "Horror". Entwickelt wurde das Spiel von Jörg Karwath über die Firma Starbyte Software. Es handelt sich um eine Mischung aus Adventure und Rollenspiel. Es war eines der ersten Spiele für C64, dass man mit einer Maussteuerung bedienen konnte. Neben dem C64 erschien das Spiel für PC, Amiga und ST. Dieses Spiel zählt zu den Bestseller Games. Die Orte bestehen aus dem typischen 3D-Baukastenlook, der auch bei Spielen wie Eye of the Beholder oder Elvira verwendet wurde. Insgesamt besteht das Spiel aus 101 verschiedenen Orten und vier verschiedene animierte Gegner.

Ziel des Spiel ist es, in der Rolle der vier Figuren Sharon, Charlie, Susan Leicester und Abraham Van Halen in einer verlassenen Stadt namens Vertic den Obervampir, Oberwerwolf, Oberzombie und die Obermumie zu töten. Zur Lösung des Spiels muss der Spieler einige Rätsel lösen, zum Beispiel Munition für die Armbrust erstellen oder Silberpatronen für die Pistole herstellen.

Bedienung Bearbeiten

Um von einem Ort zum Anderen zugehen, klickt man die Pfeile an, die rings um das Bildfenster angeordnet sind. Ein Richtungspfeil ist nur vorhanden, wenn ein Ausgang in diese Richtung besteht, wenn man also auch in diese Richtung gehen kann. Klickt man auf einen Pfeil, setzt sich der momentan aktive Charakter in Bewegung und man findet sich im angrenzenden Raum wieder.

Kopierschutz Bearbeiten

Die Originalversion enthält einen Kopierschutz, der das Spiel erschwert und die Lösung nicht mehr ermöglicht. Beim Tod eines Charakters stürzt das Spiel sofort ab. Laut Komplettlösung sollte aber einer der vier Charaktere jedoch sein Leben lassen, um die restlichen drei zu retten.

Weblinks Bearbeiten


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der allen Versionen importiert!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.