FANDOM


Dieser Artikel wurde in der Wikipedia zur Löschung vorgeschlagen und in das Marjorie Wiki importiert.
Kontrolliere bitte anhand der Löschdiskussion ob der Artikel behalten oder gelöscht wurde.
Relevanz nicht aufgezeigt. Der Artikel beruht auf sich selber, da als Quelle die Spielbeschreibung genannt wird; externe Quellen wären notwendig. In dieser Form entspricht das mehr einer Erzählung aufgrund eigener Erfahrung; enzyklopädischer Stil fehlt.--Roterraecher  !?  21:40, 16. Jan. 2011 (CET)

Freebooter's Fate ist ein Tabletopspiel der Firma Freebooter Miniatures, welches im April 2010 erscheinen ist. Es wird in einer karibischen Inselwelt, welche zum Teil auch Fantasyelemente enthält, gespielt, in der sich 4 Mächte behaupten müssen: Piraten, die einst so mächtige imeriale Seemacht, Goblins, welche versuchen die Welt der Menschen zu erobern und die Bruderschaft, die Macht im Schatten. Besonders an Freebooter's Fate ist das spezielle Spielsystem, da es komplett auf Würfel verzichtet.

SpielsystemBearbeiten

Freebooter's Fate wird zumeist von zwei spielern gespielt, wobei auch Teams gebildet werden können oder mehr als zwei Spieler gleichzeitig gegeneinander antreten können.Wie bei den meisten anderen Tabletopspielen werden die Einheiten über festgelegte Werte wie Bewegungsweite oder Stärke ins Spiel eigebunden. Sie unterliegen bestimmten Regeln, zu welchen noch Sonderregeln ,je nach Einheit, hinzukommen. Besonders am Spielsystem ist jedoch von Freebooter's Fate ist, das komplett auf Würfeln jeglicher Art verzichtet wird. Statt dessen wird Würfeln durch Kartenziehen ersetzt. Auch besonders ist, dass nicht direkt Angriff gegen Verteidigung zählt. Hier hat ebenfalls der Angreifer bzw. Verteidiger "die Karten in der Hand". Durch Trefferzonenkarten kann der Angreifer bestimmen welche Körperteile er angreifen will, genauso kann der Verteidiger entscheiden welche er decken will.

Spielbare MannschaftenBearbeiten

Zurzeit sind 4 Mannschaften spielbar.

PiratenBearbeiten

Wie der Name Freebooter's Fate schon sagt, spielen Piraten in dieser Welt eine sehr wichtige Rolle. Angeführt werden sie durch die Piraten Queen oder Kapitän Rosso. Diese Mannschaft zeichnet sich durch gute Sondereffekte und eine gute Feuerkraft auf Kurze Reichweite aus. Zudem ist die Mannschaft recht ausgeglichen.

Imeriale ArmadaBearbeiten

Die Imperiale Armada wird angeführt durch Capitan Alonso Garcia oder Capitan Leon. Sie zeichnet sich durch eine sehr sarke Feuerkraft aus, welche auch auf lange Reichweite effektiv ist.

GoblinpiratenBearbeiten

Goblins sind bisher die einzigen Fantasywesen in der Welt von Freebooter's Fate. Es sind kleine, grüne Biester die versuchen sich einen Platz unter den Menschen zu schaffen. Angeführt werden sie entweder durch Malo Gordab, Bajo oder Kapitän Ulgat. Goblins zeichnen sich vor allem durch eine große Überzahl aus, weshalb die einzelnen Einheiten im Vergleich zu anderen etwas schwächer sind.

Die BruderschaftBearbeiten

Die Bruderschaft ist eine Organisation die in der Dunkelheit handelt. Sie hat ein großes Ziel: Den Glanz vergangener Zeit zurückholen. Es gibt eine Menge Rätsel über die Bruderschaft. Keiner weiß, wie sie Organisiert ist, nichteinmal die Mitglieder. Niemand weiß, wer der Fadenzieher ist, sollte es überhaupt einen geben. Die Bruderschaft ist ein Bund exelenter Assassinen, welche sowohl im Nahkampf wie auch im Messerwerfen Meister sind. Angeführt werden sie vom Meisterassassinen oder der Königin der Schatten.

weitere VölkerBearbeiten

Laut Freebooter Miniatures soll mindestens ein weiteres Volk folgen: die Amazonen. Außerdem gibt es bisher schon einige weitere Völker, zum Beispiel Dunkelelfen, Zwerge und Untote. Diese unterliegen bisher aber keinen Regeln und sind somit auch noch nicht spielbar.

Weblinks Bearbeiten

LiteraturBearbeiten

Freebooter's Fate Regelwerk. 2010

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki