Fandom

Wiki4Games

Castlevania II: Simon's Quest

Diskussion0 Teilen

Castlevania II: Simon's Quest ist ein Videospiel aus dem Jahr 1987 für das Nintendo Entertainment System und das japanische Family Computer Disk System. Das Spiel setzt die Geschichte des Spiels Demon Castle Dracula indirekt fort.

Inhalt Bearbeiten

Das Jahr 1698.

Nachdem Simon Belmont Dracula endgültig besiegt hatte, dachte er, damit auch seine Qualen beendet zu haben. Aber bei seinem letzten Kampf hatte er nicht bemerkt, dass der Graf kurz vor seiner Vernichtung noch einen Fluch gegen Simon ausgesprochen hatte. Dieser Fluch würde sich langsam in Simons Körper ausbreiten und ihn und somit den Belmont-Clan auslöschen. Der Dorfälteste erzählt Simon, dass er Graf Dracula erneut zum Leben erwecken und ihn danach verbrennen muss, um seinen Fluch zu brechen. Simon macht sich daher auf den Weg, um die Körperteile Draculas aufzusammeln, die überall verstreut sind. Der Graf wusste, dass dieser Plan eine Auferstehung hinauszögern würde, aber das war es ihm anscheinend wert. Er beauftragte seine Gefolgschaft damit, alle seine Körperteile zu verstecken und sie mit ihrem Leben zu beschützen. Nun musste er lediglich 100 Jahre lang abwarten und den Tod des Belmont-Clans herbeisehnen. Aber Simon gelang es, alle Körperteile zu finden und einzusammeln. Nachdem er den Grafen zum Leben erweckt hatte, verbrannte er ihn. Damit hatte sich auch der Fluch von ihm gelöst.

Technik Bearbeiten

Mit Simon's Quest wurden das erste Mal Adventure-Elemente in die Castlevania-Serie eingebracht. Es werden nun nicht mehr linear ein Level nach dem anderen durchgespielt, sondern der Held bewegt sich in einer umfangreichen Welt, löst Rätsel und muss Gegenstände finden, ohne die er an anderen Stellen nicht weiterkommt. Ein zusätzliches Rollenspielelement erhält das Spiel durch das Hochstufen des Charakters, wobei Grundlage die Anzahl der besiegten Gegner war. Simon's Quest war auch mit eines der ersten Spiele, das einen Tag/Nacht-Zyklus bot. In der Dunkelheit waren die Gegner dann doppelt so stark.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki