FANDOM


Arschloch auch Bettler genannt, ist ein modernes Kartenspiel, dass oft in westlichen Ländern gespielt wird.

Regeln Bearbeiten

Die Regeln des Spiels sind simpel und eher einfach zu erlernen.

"Ziel des Spiels"

Ziel des Spiels ist als Erster keine Karten mehr auf der Hand zu haben.

"Allgemeine Spielregeln"

Spieler A

Spieler A fängt das Spiel an, indem er eine oder mehrere Karten mit dem gleichen Wert legt. Der nächste Mitspieler hat nun die freie Wahl, ob er entweder mit der gleichen Anzahl Karten höheren Wertes Spieler 1 trumpft oder ob er schiebt, d.h. keine Karten legt und der nächste Spieler an der Reihe ist.

Wenn niemand über die Karten eines Mitspielers geht, so darf dieser dann neu auflegen, d.h. eine oder mehrere Karten beliebigen Wertes zu legen. Nun verläuft das Spiel immer so weiter. Es wird nun solange gespielt, bis der Zweitletzte keine Karte mehr hat.

Kartenreihenfolge Bearbeiten

Das Niedrigste
  • Sieben
  • Acht
  • Neun
  • Bube
  • Dame
  • König
  • Zehn
  • Ass
Das Höchste



Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der allen Versionen importiert!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.