FANDOM


Beneath a Steel Sky (engl. für Unter einem Stahlhimmel) ist ein Adventure-Computerspiel welches 1993 von Revolution Software entwickelt, und von Virgin Interactive Entertainment anfangs für den Amiga und ein Jahr später für IBM-PC-kompatible Computer (Betriebssystem MS-DOS) veröffentlicht wurde. Das Spiel umfasst viele Elemente des Cyberpunk, diese werden durch Zeichnungen von Dave Gibbons unterstrichen.

Handlung Bearbeiten

In einer lebensfeindlichen Welt, die von riesigen Hochhäusern und Industrie-Gebäuden durchzogen wird, muss sich der Protagonist Robert Foster zusammen mit seinem kleinen Roboter-Freund Joey von der obersten Ebene eines Industrie-Komplexes immer weiter nach unten durcharbeiten, um schließlich das Geheimnis der Stadt und seiner eigenen Herkunft zu ergründen.

Fassungen Bearbeiten

Da die PC-Fassung nicht mehr kommerziell vermarktet wird, entschloss sich Revolution Software am 2. August 2003 diese als Freeware unter einer eigenen Lizenz[1] zum Download anzubieten. Ferner wurde der Quelltext dem Entwicklungsteam der Laufzeitumgebung ScummVM übergeben, mit welcher das Spiel unter allen gängigen Betriebssystemen ausgeführt werden kann und dabei auch um Programmfehler, die im Original vorhanden waren, bereinigt wird.

Am 8. Oktober 2009 wurde eine überarbeitete, kostenpflichtige Fassung des Spiels für das iPhone sowie den iPod Touch veröffentlicht, welche für den Touchscreen der Geräte angepasst wurde. Des Weiteren verfügt diese als „Beneath A Steel Sky - Remastered“ titulierte Fassung über einen gänzlich neuen Vor- und Abspann, aufgewertete Musik sowie Hilfestellungen für die Rätsel. In einem Interview mit dem Computer- und Videospiel-Portal videogamer.com zeigte sich der Revolution-Software-Mitarbeiter Charles Cecil zuversichtlich, dass auch für Windows-PCs eine überarbeitete Version erscheinen würde.[2][3]

Datei:Beneath a Steel Sky - 2.jpg

Mittlerweile plant Revolution Software eine Fortsetzung in 3D-Grafik. Details über die Story oder gar ein Erscheinungsdatum sind jedoch noch nicht bekannt. Revolution stellt dabei lediglich die Idee, entwickelt wird es von einem anderen Studio, in dem aber viele ehemalige Revolution-Mitarbeiter arbeiten.

Trivia Bearbeiten

  • In einer Szene macht Joey eine Anspielung auf die britische Serie Dr. Who. An anderer Stelle zitiert er aus 2001: Odyssee im Weltraum.
  • Im Adventure Baphomets Fluch II gibt es eine versteckte Szene (an der U-Bahn-Haltestelle), in der der Protagonist der Baphomets-Fluch-Reihe Robert Foster begegnet, kurz bevor dieser von einem Monster ergriffen wird.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Beneath-A-Steel-Sky-License
  2. Eintrag bei adventurecorner.de
  3. Komplettes Interview bei videogamer.com

Weblinks Bearbeiten


Info Sign.svg.png Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der allen Versionen importiert!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki